• Amala

Licht Challenge Tag 1



Ich BIN Licht

Wir alle bestehen aus Licht und Energie. Leider fordert das Leben, Herausforderungen oder schlicht das Vergessen, wer wir sind viel davon ein. Wir hören auf zu leuchten und haben von Tag zu Tag weniger Energie.


Dies können wir ändern.

Zuerst ist es wichtig zu wissen, dass tägliche Energiehygiene hilfreich ist. Wir putzen täglich unsere Zähne und duschen uns, jedoch für unser feinstoffliches Feld tun wir nichts. Doch auch dieses gehört täglich gereinigt. Um wieder ein leeres Gefäß für Licht zu werden ist dies notwendig und wichtig und sollte genauso regelmäßig gemacht werden wie tägliches Zähneputzen.


Sind wir gereinigt können wir Licht atmen, und unser ganzes System regelrecht mit Licht auffüllen. Dies geht mit unserer Vorstellung, aber auch mit anderen Möglichkeiten wie z.B. Reiki, Qi Gong, Meditation oder Pranaatmung.


Wenn du dies regelmäßig machst wirst du nach einiger Zeit einen Unterschied feststellen, du wirst dich besser fühlen, mehr Energie haben und glücklicher sein, weil deine Schwingung sich erhöht hat und du dadurch klarer und positiver wirst.



Hier zeige ich dir eine Variante wie du dein Energiefeld reinigen und danach mit Licht füllen kannst.


Stelle dir vor du befindest dich vor einem wunderschönen glitzernden, klaren See mit einem Wasserfall, du entkleidest dich, und gehst langsam in den See hinein, immer tiefer und tiefer, bis du direkt unter dem Wasserfall stehst. Das Wasser ist magisch und während es so über dich (und auch durch dich) fließt, reinigt es alles an negativen, schmutzigen Energien, es reinigt dich von allen Blockaden die dich behindern und allen Energien die nicht zu dir gehören, je länger du unter dem Wasserfall stehst, umso leichter, umso klarer fühlst du dich. Bis du spürst, es ist alles abgewaschen und transformiert, du bist wieder rein und klar.


Dann schwimmst du wieder zum Ufer, gehst aus dem See hinaus und setzt dich ans Ufer in die Sonne. Die Sonne wärmt und trocknet dich, und du spürst wie ihre Strahlen dich auffüllt mit goldenem Licht. Immer mehr und mehr, bis du selbst strahlst wie die Sonne.


Dann fängst du an bewusst tief und gleichmäßig zu atmen, du stellst dir dabei vor wie du bei jedem einatmen weißes Licht einatmest, und sich das Licht immer mehr in dir ausbreitet, du atmest Licht ein, dieses Licht verteilt sich in deinem ganzen Körper, in deinen Organen, in deinen Zellen, in deinen Chakren, in deiner ganzen Aura, in deinem ganzen System. Bis du durch und durch aus Licht bestehst. Bis du Licht bist.


Wenn du diese Übung/Reinigung täglich durchführst, wirst du dich verändern. Ich kenne eine Frau, die sich nur mit Licht atmen von ihrem Krebs befreit hat. Also unterschätze diese Arbeit nicht. Ich wünsche dir viel Spaß dabei.


Hier findest du die Übung als Meditation


57 Ansichten

with Love © by Amala A. Albrecht 2020

Amala Andrea Albrecht

info@savita.at

Tel: +43699 11103561

  • Facebook - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis
  • Twitter - Grau Kreis

Seelenbrief - Newsletter

Für regelmäßige Inspiration und News

with Love © by Amala A. Albrecht 2020